"In the absence of intimidation, creativity will flourish"
G.Ginn

Montag, 16. Februar 2015

Very old school

Das Konzert zum 31. Bandjubiläum ist nun vorbei, hat allen Beteiligten Spaß gemacht. Ich war recht überrascht, wie kraftvoll das alles noch funktioniert hat. Ich schätze mal, dass wir vor 20 Jahren auch nicht energischer waren (große Teile des Publikums waren ohnehin auch auf unserem letzten Freising-Konzert, 1994). Das Ganze war irgendwie eine Zeitreise, da ja auch unsere Musik vor zwanzig Jahren stecken geblieben ist. Old school 80er Deutschpunk, ohne irgendwelche Metal-Einflüsse oder sonstigen Kram. Und wohl zum ersten Mal bei unseren Konzerten von jemand abgemischt, der verstanden hat, was wir eigentlich wollen...(das Kameramikro war mit der Lautstärke etwas überfordert, aber was soll's).


Hier noch ein paar Eindrücke vom Anfang des Konzerts.

Zwei Lieder mit Stefan, der von 1987-1990 bei uns Gitarre gespielt hat.

Aber nach einer Stunde waren wir alle schon gerädert....

Kommentare:

  1. Wie geil! Gar nicht mal so schlecht :)
    Das Handausschütteln am Ende hat mich so an mich erinnert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann schüttelst du Hände aus?

      Löschen
    2. Wenn ich z. B. im Hauskreis ausnahmsweise mal ein Lied mit Gitarre begleite, nachdem ich schon ewig nicht mehr gespielt habe...

      Löschen
    3. Ah ja, das ist tatsächlich so ähnlich....

      Löschen