"In the absence of intimidation, creativity will flourish"
G.Ginn

Mittwoch, 29. März 2017

Bevor Ihr uns verlasst...

Wenn die Briten wenigstens so charmant Schluss gemacht hätten wie Nikki Sudden in diesem schönen Lied.

Das wird alles nicht schön in den nächsten zwei Jahren.

(Nikkis elfter Todestag liegt gerade drei Tage zurück; Grund genug an ihn zu denken.)

Kommentare:

  1. Welches Album von Nikki Sudden würdet Ihr mir denn empfehlen?? Gruß Tina!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Favorit war immer "Dead man tell no tales".

      Löschen
  2. Danke schön!! Dann mach ich mich mal auf die Suche!!

    AntwortenLöschen