"In the absence of intimidation, creativity will flourish"
G.Ginn

Samstag, 28. April 2018

Mitgliederversammlung

Liebe Freunde der griechischen Dudelmusik, vielen Dank, dass Ihr heute zur Mitgliederversammlung erschienen seid. Wie Ihr wisst, sind es schwere Zeiten für unsere Organisation. Durch unglückliche Umstände wurde unser Mitgliederkreis halbiert. Lasst uns noch einmal das Glas heben und trinken und an den denken, der nicht mehr unter uns ist. Es wird niemals wieder so sein, wie es war.

Dazu lassen wir uns von Rita, Stella, Roza, Markos, Anestis, Kostas, Michalis, Odysseas und Sotiria noch einmal Geschichten von Drogen, Diebstahl, Bauchtanz, Liebe und Tod vorsingen. (Link zur Playlist).

(Am Grab sang Markos. Ruhe sanft, großer Bruder. Du fehlst mir so.)






Kommentare:

  1. Mit der griechischen Dudelmusik habe ich es nicht so, aber ich werde ganz besonders an Michali denken, wenn am 1. Mai Slime auf der Coretex Bühne steht.

    AntwortenLöschen
  2. Es ist so schwer zu akzeptieren, dass geliebte Menschen sterben. Wenn ein Baum im Wald umfällt, reißt er an den Nachbarbäumen Äste ab, nichts ist mehr wie vorher: Licht, Sonne, Zusammenstehen,...
    Ich trinke morgen einen Rotwein zu dieser Musik, ich verstehe die Texte nicht, aber die Trauer.

    AntwortenLöschen