"In the absence of intimidation, creativity will flourish"
G.Ginn

Sonntag, 9. November 2014

Beschwingt in die Arbeitswoche (6)

Heute zur Einstimmung einmal keine Musik, sondern ein kleiner Monolog über einen Arbeitskollegen, den Robert. Gehalten von Josef Hader, der auf diesen Seiten ja schon gewürdigt wurde. Die Passage ist aus dem Programm "Im Keller", in dem Hader einem Handwerker, der seinen Keller renoviert, seine Gedanken über die Welt mitteilt.

Das Programm war Anfang der 90er meine erste Bekanntschaft mit Hader, ein paar Sätze (vor allem aus der hier ausgesuchten Sequenz) begleiten mich seitdem. Die Sequenz schließt mit Betrachtungen zu Schnösel-Partys, die - mit etwas anderem Dialekt - auch zwanzig Jahre später in Berlin Mitte stattfinden könnten. Wer wissen will, was man von einem Sessel so alles lernen kann oder warum im Sommer so viele Mücken und so wenige Schmetterlinge erschlagen werden, muss es sich bis zum Ende ansehen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten