"In the absence of intimidation, creativity will flourish"
G.Ginn

Samstag, 28. Februar 2015

Es isch nix mehr wie's mal war

Noch einmal Musik von früher, aber mit anderer Band. Vor langer Zeit habe ich auch mit ein paar Schulkollegen Musik gemacht. Leider konnten nicht allzu viele Leute die Musik hören, die alte Geschichte, keine Zeit zum Üben, Bandmitglieder über das ganze Land verstreut.

Ich habe noch ein paar Übungsraumaufnahmen, die, wenn ich mich nicht ganz täusche, am Dreikönigstag 1993 aufgenommen wurden. Darunter ein Lied, das ich immer wieder besonders gerne höre, eine hintersinnige Klage über sich verändernde Zeitläufte. Geschrieben vom Pobsl, der auch Gitarre und Bluesharp spielt, mit Edi am Gesang, Lois am Schlagzeug, Markus am Saxophon und mir am Bass. Ladies & Gentlemen: die Henhunters mit "Nix mehr wie's mal war".

(Und wer nicht einsieht, dass "du gahsch mr aa" poetischer ist als "du fehlst mir", der kann mir auch gestohlen bleiben bzw. dr dät mr id abgau).

Keine Kommentare:

Kommentar posten