"In the absence of intimidation, creativity will flourish"
G.Ginn

Dienstag, 4. März 2014

Alcoholics unanimous

(Ein Aschermittwochs-Post)

"I've  been up up all night, I've been making mistakes, I hide it well, but I don't feel great"
singt Eddie Argos, der inzwischen auch irgendwo in Berlin lebt (who doesn't). Gott sei Dank ist man selbst nicht mehr so jung, dass es noch viele solcher ausschweifende Abende gäbe. Und die verkaterten Morgen gibt es nur noch sehr selten, wenn überhaupt. ("Bring me tea, bring me coffee")

Wenn's aber doch passiert, das perfekte Kater-Lied haben Art Brut abgeliefert. Ein solcher Song muss allerdings auch mit den Worten: "Slept on my face, I woke up confused" beginnen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten