"In the absence of intimidation, creativity will flourish"
G.Ginn

Samstag, 27. Februar 2016

Die Herrschaft der Maschinen

O adelfo mou Michali hat mich auf einen seltsamen Effekt aufmerksam gemacht. Merkwürdige Dinge begeben sich im Internet. Kundige Leser kennen schon die "Misheard Lyrics"-Videos, bei denen fremdsprachigen Liedern ein merkwürdiger deutscher Text übergestülpt wird. Youtube und die mächtigen Google-Programmierer haben jetzt ein neues Projekt: die automatischen Untertitel für Lieder. Das Konzept scheint, nun, wie soll ich sagen, noch nicht ganz ausgereift. Aber seht selbst (bei dem Lied muss die Funktion "Untertitel" oder "German Captions" gewählt werden):


(Ein weiteres beunruhigendes Beispiel findet sich hier: während beim ersten Lied in den Untertiteln rätselhafterweise Frank Henkel und ein nacktes Hinterteil auftauchen, scheint der Untertitelgenerator hier einen gewissen Star Trek-Fetisch zu haben.)
Ich hoffe, die automatischen Google-Cars fahren besser, als diese Untertitel erstellt werden. Stellt euch vor, wir werden von Maschinen beherrscht und die Maschinen sind einfach stulle.
Otto Reutter wäre auch ein geeignetes Objekt für Betrachtungen über das Bürgertum an der Schwelle zum Totalitarismus; ich grabe mich gerade durch alle möglichen Büchern aus den Zwanziger Jahren, um hier ein paar Aufschlüsse zu kriegen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten